AfD-Fraktion im Kreistag Neckar-Odenwald

Startseite/AfD-Fraktion im Kreistag Neckar-Odenwald
Avatar

Über AfD-Fraktion im Kreistag Neckar-Odenwald

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat AfD-Fraktion im Kreistag Neckar-Odenwald, 8 Blog Beiträge geschrieben.

Zur Schließung von Kliniken-Abteilungen: trotzdem Bürgerbefragung vorbereiten!

Bei der Pressekonferenz der Neckar-Odenwald-Kliniken am 16.12.2019 stellten die anwesenden Chefärzte ihr Konzept zur Verbesserung der massiven Verluste der Kliniken vor. Die AfD-Fraktion möchte trotzdem, dass Möglichkeiten zur Bürgerbefragung geprüft und vorbereitet werden.

Kreistag Dezember: Zukunft der Kliniken, Haushalt 2020, Müllgebühren und GTO

In der Dezember-Sitzung des Kreistages des Neckar-Odenwald-Kreises gab es ausschließlich öffentliche Themen. Von besonderer Bedeutung war die Zukunft der Neckar-Odenwald-Kliniken, bei denen die AfD mehr Bürgerbeteiligung und eine Befragung bzw. Abstimmung der Kreisbewohner forderte. Der Neubau des Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) sorgte für besonders viele Besucher, fand aber einstimmige Zustimmung. Politisierend war die Änderung und Erhöhung der Müllgebühren. Von Bedeutung war zudem natürlich der Beschluss des Haushaltsplans für 2020.

Kreistag Oktober: Pflegeheim Hüffenhardt, Jahresabschluss 2018 und Bioenergietonne

Bei der Kreistagssitzung am 16. Oktober 2019 waren die wesentlichen Themen der Jahresabschluss 2018 des Landkreises, die Einbringung des Haushaltsplans 2020, der Verkauf des Wohn- und Pflegezentrums Hüffenhardt, die Eckpunkte für die Einführung der Bioenergietonne, sowie eine Resolution für die DHBW Mosbach.

Kreistagsrede zu den Neckar-Odenwald-Kliniken

Bei der gestrigen Sitzung des Kreistags Neckar-Odenwald ging es unter anderem um die Jahresabschlüsse der kreiseigenen Unternehmen. Während es der Kreislaufwirtschaft Neckar-Odenwald (KWiN) und der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises (AWN) gut geht, ebenso wie der Digeno, stehen die Neckar-Odenwald-Kliniken vor massiven Problemen. Die AfD sprach sich hier insbesondere für mehr Transparenz aus.

Zum Millionen-Verlust der Neckar-Odenwald-Kliniken

Die Neckar-Odenwald-Kliniken sind ein Grund- und Regelversorger. Doch "einfache" Fälle werden schlechter vergütet, weshalb die Kliniken seit Jahren hohe Verluste schreiben. Die AfD ist trotzdem für den Erhalt von allen Krankenhäusern, auch im Neckar-Odenwald. Diese müssen keine Gewinne machen. Doch irgendwann wird es schwer für den Landkreis, die Verluste noch stemmen zu können. Hier sind die Krankenkassen und die Bundespolitik gefragt.